+49 (0) 800 806 9999 

Laserschmelzen für höchste Anforderungen in der Medizintechnik

Die Anforderungen in der Medizintechnik sind besonders hoch. Implantate müssen nicht nur sicher, hochwertig und verträglich sein, sondern idealerweise auch kostengünstig und schnell verfügbar. Mit dem Laserschmelzen erleben wir zurzeit einen radikalen Technologiewandel, der all dies möglich macht.

 

Kontakt zur Auftragsabwicklung

 0800 806 9999 Gebührenfrei

Biokompatible Implantate: schnell, massgeschneidert, hochbelastbar

Mit unserem Präzisionslaser bauen wir Schicht um Schicht maßgeschneiderte Implantate, die in Sachen Biokompatibilität und Qualität neue Maßstäbe setzen – und all das in kürzester Zeit. Das Laserschmelzen oder LaserCusing® bietet Ihnen deutliche Vorteile: durch die form- und werkzeuglose Fertigung können wir individuell zugeschnittene Teile schnell und kostengünstig herstellen. Oft liefern wir die fertigen Teile schon nach 24 Stunden. Dabei ermöglicht das Laserschmelzverfahren außerdem die Konstruktion hochkomplizierter Strukturen und die passgenaue Anfertigung nach Ihren Vorstellungen. Aus der Titan-Legierung TiAl6V4 (Grade 5), Kobalt-Chrom oder anderen Werkstoffen stellen wir Ihnen Implantate und Bauteile von fast hundertprozentiger Dichte her, die hochbelastbar, korrosionsfrei und biokompatibel sind.

Einzigartige Verträglichkeit und unendliche Einsatzmöglichkeiten

Abbildung: lasergeschmolzenes, biokompatibles Wirbelsäulenimplantat aus Titan
Verbesserte Kontaktosteogenese und hohe Stabilität durch lasergeschmolzene Implantate.

Gerade in hochsensiblen Bereichen wie z.B. der Wirbelsäule liefert das Laser Add Center unschlagbare Argumente. Ein Stichwort ist Biokompatibilität: Wir arbeiten mit Werkstoffen, die erwiesenermaßen korrosionsfrei, anti-allergisch und biokompatibel sind. Titan z.B. liefert äußerst verträgliche Implantate, die nicht nur hochbelastbar sondern auch leicht sind. Im Gegensatz zu anderen Herstellungsverfahren ermöglicht der schichtweise Aufbau beim Laserschmelzen außerdem maximale Gestaltungsfreiheit und die passgenaue Fertigung filigraner und komplexer Strukturen. So ist es möglich, Implantate zu fertigen, deren Geometrie und Mikrostruktur die Osseointegration, Kontaktosteogenese oder Neovaskularisation fördern. Somit wird das Risiko der Implantatextrusion verringert und das optimale Anwachsen des Implantats an das umgebende Gewebe gefördert. Das Laserschmelzverfahren bietet so die einzigartige Möglichkeit, hochwertige und auf individuelle Patienten zugeschnittene Implantate schnell und kostengünstig herzustellen.

Die Einsatzmöglichkeiten sind nahezu grenzenlos: Überall da, wo Sie hohe Qualität und komplexe Strukturen benötigen, ist das Laserschmelzen die optimale Lösung – und Sie sparen gleichzeitig sogar Zeit und Geld! Neben biokompatiblen Wirbelsäulenimplantaten produzieren wir nach Ihren Vorgaben Hüftgelenksprothesen, Kniegelenksersatz, Gehörknöchelchenersatz, maßgeschneiderte Teile wie z.B. Schädeldeckenimplantate für Traumapatienten, aber auch Bauteile für medizinische Geräte und vieles mehr. Kontaktieren Sie uns und wir beraten Sie über Werkstoffe und Ihre Zielsetzungen.

 

Kontakt zur Auftragsabwicklung

 0800 806 9999 Gebührenfrei

 

Was ist Laserschmelzen?

Schneller, effizienter, wirtschaftlicher:
Hier erfahren Sie mehr!

 

Werkstoffkunde

Titan, Kobalt-Chrom, Edelstahl und andere Werkstoffe. 

 

Wir sind für Sie da!

Kompetent, schnell und hochwertig – das versprechen wir Ihnen!